Dr. Silke Wunderlich

Frau Dr. Silke Wunderlich leitet als Oberärztin die Stroke Unit und ist für die Betreuung der Patienten mit neurologischen Krankheitsbildern auf den beiden interdisziplinären Intensivstationen des Klinikums rechts der Isar der Technischen Universität München verantwortlich.

Frau Dr. Wunderlich hat an der Julius-Maximilians-Universität Würzburg Humanmedizin studiert und 1999 im Bereich Tumorbiologie promoviert. Ihre Facharztweiterbildung absolvierte sie an den Neurologischen Universitätskliniken in Würzburg sowie in Hamburg-Eppendorf. Im Dezember 2005 wechselte Frau Dr. Wunderlich als Fachärztin für Neurologie an die Technische Universität München, seit 2010 ist sie als Oberärztin tätig. Außerdem hat sie die Zusatzbezeichnung Intensivmedizin und hierfür seit 2014 die Weiterbildungsbefugnis.

Dr. Silke Wunderlich

Frau Dr. Wunderlich ist Mitglied der Deutschen Gesellschaft für Neurologie (DGN), der Deutschen Gesellschaft für klinische Neurophysiologie (DGKN), des Arbeitskreises Botulinumtoxin, der Deutschen Interdisziplinären Vereinigung für Intensiv- und Notfallmedizin (DIVI) sowie der Deutschen Gesellschaft für Neurologische Intensivmedizin (DGNI).

Wissenschaftlich ist sie an einer Vielzahl von Schlaganfallstudien, u.a. der DESTINY R Studie bei raumforderndem Mediainfarkt, der SWITCH-Studie zur Hemikraniektomie bei Hirnblutung sowie der SPACE 2-Studie asymptomatischer Carotisstenosen beteiligt.

Liste Mitarbeiter