Stellenangebote

 



Δ


Studentische Hilfskraft im Bereich Neuroimaging gesucht

Liebe Studierende,
Ihr seid Medizinstudenten und habt ab sofort ein bisschen freie Zeit? Ihr habt Lust darauf das menschliche Gehirn aus allen Winkeln zu betrachten und nebenbei noch Geld zu verdienen? Dann freuen wir uns auf eure Bewerbung!
Welche Tätigkeiten erwarten euch?

Arbeitszeiten sind sehr flexibel, Arbeitsumfang (im Rahmen von 5 bis 8 Stunden pro Woche) kann individuell angepasst werden. Arbeitsplatz wäre in unserem Büro in der Einsteinstraße 1 (TU Neuroimaging Center).
Die Bezahlung erfolgt nach dem üblichen Tarif (MRI) für studentische Hilfskräfte.
Wenn ihr Interesse habt, dann schreibt einfach ein paar Infos zu euch (Studienfach, Studiensemester, Vorerfahrung) an:
sophia.grahl@tum.de

Falls ihr Fragen habt, meldet euch bei
Matthias Bussas oder Sophia Grahl
matthias.bussas@tum.de oder sophia.grahl@tum.de
Telefon: 089 41407967



Δ


In der Neurologischen Klinik und Poliklinik des Klinikums rechts der Isar der Technischen Universität München Direktor: Univ.-Prof. Dr. B. Hemmer sind zwei Stellen für eine

Study Nurse (w/m) oder Studienassistent/-in in Vollzeitbeschäftigung

für die Neuroimmunologische Ambulanz neu zu besetzen. In dieser Ambulanz werden Patienten betreut, die an einer Multiplen Sklerose (MS) oder einer anderen neurologischen Autoimmunerkrankung erkrankt sind. Neben einer umfassenden medizinischen Versorgung der Patienten werden klinischen Studien der Phase II-IV zu neuen Therapien und wissenschaftliche Untersuchungen durchgeführt. .

Ihr Aufgabenbereich:
Organisation und Koordination:

Medizinische Tätigkeiten:

Ihr Profil:

Wir bieten Ihnen:

Ihre Bewerbung richten Sie bitte an:
Dr. Muna-Miriam Hoshi
Neurologische Klinik und Poliklinik
Klinikum rechts der Isar
der Technischen Universität München
Ismaninger Str. 22
81675 München
Telefon: 089 / 4140 - 4630
E-Mail: muna-miriam.hoshi@mri.tum.de

 


Δ


The Department of Neurology at the Technical University of Munich (director Prof. Dr. B. Hemmer) offers a position for a

Post-doctoral fellow

The project the candidate will be involved in is funded by the "Deutsche Forschungsgemeinschaft" (DFG).

The applicant should have completed a PhD in immunology, biology, molecular biology or biochemistry. Experience in immunology as well as molecular biology are desirable. The candidate will work as part of a neuroimmunology group focusing on the B cell response in multiple sclerosis in a mouse model, experimental autoimmune encephalomyelitis. The methods applied in this project include laser capture microdissection, high-throughput sequencing of B cell repertoires, FACS sorting, and generation of recombinant antibodies.

Salary will be provided according to the German TVL. The position is available immediately.

Please inquire for more detailed information or send your application to:

Dr. Klaus Lehmann-Horn
Klinik und Poliklinik für Neurologie
Klinikum rechts der Isar
Technical University of Munich
Ismaninger Strasse 22
81675 München
Email: klaus.lehmann-horn@tum.de

Die Klinik und Poliklinik für Neurologie der Technischen Universität München (Direktor Prof. Dr. B. Hemmer) vergibt die Stelle eines

Wissenschaftlichen Mitarbeiters (Postdoktorand/-in).

Das Projekt, in das der/die Bewerber/-in einbezogen wird, wird durch die Deutsche Forschungsgemeinschaft (DFG) gefördert.

Bewerber/-innen sollten über eine abgeschlossene Promotion im Bereich Immunologie, Biologie, Molekularbiologie oder Biochemie verfügen. Erfahrung in Immunologie und Molekularbiologie sind wünschenswert. Der/die Bewerber/-in wird sich in einer neuroimmunologischen Arbeitsgruppe mit der B-Zell-Immunität in einem Mausmodell der Multiplen Sklerose, der Experimentellen Autoimmunen Encephalomyelitis, beschäftigen. Die Methoden, die in diesem Projekt eingesetzt werden, umfassen unter anderem die Laser capture Mikrodissektion, die High-throughput Sequenzierung von B-Zellrepertoires, FACS sorting und die Erzeugung rekombinanter Antikörper.

Die Bezahlung erfolgt nach TVL. Die Position ist ab sofort zu besetzen.

Rückfragen bzw. Ihre Bewerbung richten Sie bitte an:

Dr. Klaus Lehmann-Horn
Klinik und Poliklinik für Neurologie
Klinikum rechts der Isar
Technical University of Munich
Ismaninger Strasse 22
81675 München
Email: klaus.lehmann-horn@tum.de



Δ


Die Klinik und Poliklinik für Neurologie am Klinikum rechts der Isar der Technischen Universität München sucht zum frühest möglichen Zeitpunkt eine/n

Medizinische/n Dokumentationsassistent/in oder Stationssekretär/in

in Vollzeit , 38,5 Wochenstunden.

Ihr Arbeitsgebiet ist vielseitig. Abhängig von Ihrem Ausbildungsstand und nach entsprechender Einarbeitung übernehmen Sie Aufgaben aus den folgenden Bereichen:

Ihr Profil:

Wir bieten Ihnen:

Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber werden bei ansonsten im Wesentlichen gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Wir konnten Ihr Interesse wecken? Dann senden Sie bitte Ihre vollständigen und aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen per E-Mail an: silke.wunderlich@tum.de

Prof. Dr. med, Achim Berthele
Klinik und Poliklinik für Neurologie der Technischen Universität München
Ismaninger St.r 22
81675 München



Δ


In der Neurologischen Klinik und Poliklinik (Direktor: Univ.-Prof. Dr. Bernhard Hemmer) ist ab dem nächstmöglichen Termin eine Stelle als

Studienassistent/in / Study Nurse in Teilzeit (19,25 Stunden)

in der Studienambulanz für Bewegungsstörungen zu besetzen. Hier werden neben einer medizinischen Versorgung der Patienten klinischen Studien der Phase II-IV zu neuen Therapien und wissenschaftliche Untersuchungen durchgeführt.

Aufgabengebiet:

Voraussetzungen:

Wir bieten:

Die Stelle ist zunächst auf ein Jahr befristet mit der Perspektive auf Verlängerung. Wir stehen für Chancengleichheit.
Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung vorrangig eingestellt.

Ihre Bewerbung in elektronischer Form richten Sie bitte an:

Herrn Prof. Dr. B. Haslinger, Oberarzt
Klinik und Poliklinik für Neurologie
Klinikum rechts der Isar der TU München
Ismaninger Str. 22
81675 München
bernhard.haslinger@tum.de



Δ


Für den Direktor der Klinik und Poliklinik Neurologie (Direktor: Univ.-Prof. Dr. Bernhard Hemmer) des Klinikums rechts der Isar der Technischen Universität München suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/-n

Sekretär/-in für das Chefsekretariat

Ihre Aufgabe ist es, den Klinikdirektor im Tagesgeschäft zu unterstützen. Dazu gehört insbesondere:

Ihr Profil:

Wenn Sie sich angesprochen fühlen, würden wir Sie gerne kennen lernen.

Die Vergütung erfolgt nach TV-L. Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber werden bei ansonsten im Wesentlichen gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Wir freuen uns über die Zusendung Ihrer aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen an:
Prof. Bernhard Hemmer
Klinikum rechts der Isar, Klinik und Poliklinik für Neurologie
Ismaninger Str. 22, D-81675 München
Tel.: 089-41404601/-02, Email: b.suess@tum.de



Δ


Das EEG-Labor der Klinik und Poliklinik für Neurologie des Klinikums rechts der Isar der
TU München sucht sofort eine/n

MTA-F w/m in Vollzeit

Aufgaben:

Anforderungen:

Wir bieten:

Der Arbeitsvertrag soll zunächst für 2 Jahre befristet werden. Eine langfristige Einstellung ist geplant.
Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber werden bei ansonsten im Wesentlichen gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Ihre Bewerbung richten Sie bitte an:
Klinikum rechts der Isar
Neurologische Klinik
Prof. Dr. med. Mark Mühlau
Oberarzt, Leiter des EEG-Labors
Ismaninger Str. 22
D-81675 München
E-Mail: mark.muehlau@tum.de
Tel.: +49-89-4140 -4661 oder -4606



Δ


Die Klinik und Poliklinik für Neurologie am Klinikum rechts der Isar der Technischen Universität München sucht zum frühest möglichen Zeitpunkt eine/n

medizinische/n Dokumentationsassistent/in

auf 450,00 € Basis mit freier Zeiteinteilung

Ihr Aufgabengebiet:

  • Kontrolle und Komplettierung der Dateneingabe in die Dokumentationsbögen zur Qualitätssicherung für den Leistungsbereich Schlaganfall

Ihr Profil:

  • gute Deutschkenntnisse in Wort und Schrift
  • EDV-Grundkenntnisse und Erfahrung mit SAP
  • Berufserfahrung im Bereich Medizin wünschenswert, jedoch nicht Voraussetzung
  • Teamfähigkeit, aber auch selbständige Arbeitsweise

Wir bieten Ihnen:

  • eine interessante, gestaltbare, anspruchsvolle und vielseitige Tätigkeit

Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber werden bei ansonsten im Wesentlichen gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Wir konnten Ihr Interesse wecken? Dann senden Sie bitte Ihre vollständigen und aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen per E-Mail an: silke.wunderlich@tum.de

Frau Dr. Silke Wunderlich, Oberärztin
Neurologische Klinik der Technischen Universität München
Ismaninger Str. 22
81675 München



Δ


Position Title: Project coordinator and advisor - Global Health
Form of Employment: Full-time for 2 yrs., E13
Starting Date: ASAP
Location: Technische Universität München (TUM), Munich, Germany
Background:
The Medical Faculty of TUM has taken the initiative to establish a Centre for Global Health (CGH). In this context, we are seeking a committed and creative employee with a strong interest and background in global health (GH) research, education and communication to help develop and coordinate the newly established CGH. The overall goal of the Centre in its implementation phase is to instigate interdisciplinary GH research, GH education and to develop a GH curriculum.

The main responsibilities of the coordinator will include:

  • Mapping of GH research at TUM
  • Creation of a networking hub for GH within TUM
  • Organization of networking and teaching events in different forms and shapes with local, national and international partners
  • Identification of GH relevant national and international calls (e.g. DFG, BMBF, EU, etc.)
  • Substantial contribution to the planning and elaboration of interdisciplinary research proposals
  • Communication of the GH topic through an active website by posting reports and using social media
  • Administration of the CGH activities

Qualifications

  • University degree (MD, Master, PhD) preferably in medicine, public or global health, political sciences, social sciences, life sciences or other relevant fields
  • At least one year experience in any form or shape with the GH field
  • Strong communication, networking and organization skills
  • Excellent spoken and written German and English
  • Experience with web communication and social media for organizations
  • Optional assets:
  • Relevant experience in project and budget management
  • Administrative experience in the research and education sector

What we offer The CGH is in the set-up phase and thus the job offers space for innovative ideas (and their implementation within the Centre), creative thinking and in-depth discussions, backed up by an academic team that strongly believes in GH as an academic discipline with great future potential. We offer flexibility and an excellent academic environment: TUM has been ranked Germany’s leading university in natural sciences.

Application modalities For interested applicants, please send your application until the 30th of Jan 2017 (cover letter stating why you apply, CV and references) to andrea.winkler@tum.de and clarissa.dacosta@tum.de. Please include "Coordinator – Global Health" in the subject line and refer to the source you have found this opportunity. Please state your availability in the cover letter.



Δ


Die Klinik und Poliklinik für Neurologie sucht für das Archiv eine

studentische Hilfskraft

Tätigkeiten: Mithilfe im Archiv.

Interessierte melden sich bitte bei bei
Frau Bojanowska 4140-4658
E-Mail: Bojanowska@lrz.tum.de



Δ


Die Neurologische Klinik und Poliklinik des Klinikums rechts der Isar der Technischen Universität München (Direktor: Univ.-Prof. Dr. B. Hemmer) sucht ab sofort eine/-n

Gesundheits- und Krankenpfleger/in, Arzthelfer/-in oder medizinische/n Fachangestellte/n

für den Bereich Optische Kohärenztomographie (OCT) in der Neuroimmunologischen Ambulanz. In dieser Ambulanz werden Patienten betreut, die an einer Multiplen Sklerose (MS) oder einer anderen neurologischen Autoimmunerkrankung erkrankt sind. Zudem werden klinischen Studien (Phase II-IV) und wissenschaftliche Untersuchungen durchgeführt.

Ihre Aufgabenbereiche:

Organisation und Koordination:

  • Organisation des täglichen Ablaufs einer klinischen Ambulanz
  • Betreuung von wissenschaftlichen Datenbanken
  • Koordination von Untersuchungsterminen und weiterer Zusatzdiagnostik

Medizinische Tätigkeiten:

  • Durchführung von Augenuntersuchungen mittels OCT
  • Blutentnahmen
  • Durchführung von standardisierten Testungen zur Erfassung des Krankheitsverlaufes

Ihr Profil:

  • Erfolgreiche Ausbildung zum/zur Gesundheits- und Krankenpfleger/in, Arzthelfer/in oder medizinischen Fachangestellten
  • Manuelle Geschicklichkeit, Fähigkeit zum selbstständigen Arbeiten, Interesse an Funktionsdiagnostik
  • Gute EDV-Kenntnisse (SAP, MS-Office)
  • Gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift
  • Vorerfahrungen im Bereich OCT, Augenheilkunde oder Neurologie wären wünschenswert, sind aber keine absolute Voraussetzung
  • Organisationstalent, Kommunikationsfähigkeit, Freude am Patientenkontakt



Wir bieten Ihnen:

  • Eine abwechslungsreiche und verantwortungsvolle Tätigkeit in einer modernen Universitätspoliklinik
  • Eine angenehme Arbeitsatmosphäre in einem erfahrenen Team.
  • Möglichkeit der Weiterbildung zur Studienassistentin/Study Nurse
  • Eine Vergütung nach den Tätigkeitsmerkmalen des TV-L.
  • Die Stelle wird zunächst für 1 Jahr befristet (mit der Option auf Verlängerung).


Ihre Bewerbung richten Sie bitte an:
Dr. Benjamin Knier
Klinik und Poliklinik für Neurologie
Klinikum rechts der Isar
Technische Universität München
Ismaninger Str. 22
81675 München
Telefon: 089 / 4140 - 5487
E-Mail: benjamin.knier@tum.de



Δ


An der Klinik und Poliklinik für Neurologie, Klinikum rechts der Isar der Technischen Universität München, Direktor Prof. Dr. B. Hemmer, ist ab sofort die Stelle eines/einer

MTA-Funktionsdiagnostik (m/w) in Teilzeit

im neurologischen Ultraschall-Labor zu besetzen.
Das Tätigkeitsfeld umfasst die praktische Durchführung folgender Untersuchungen bei ambulanten und stationären Patienten:

  • Extra- und intrakranielle Duplexsonographie der hirnversorgenden Arterien und Venen (ECCS, TCCS, Subclavian-Steal-Diagnostik
  • Extra- und intrakranielle Dopplersonographie der hirnversorgenden Arterien und Venen (ECD, TCD)
  • Kontrastgestützte Sonographie, Untersuchung der Plaquevaskularisierung
  • Funktionstests: zerebrale Reservekapazität, Embolidetektion, Rechts-Links-Shunt-Untersuchung, Ankle-brachial-Index (ABI)
  • Extrakranielle B-Bild Diagnostik : periphere Nerven- und Muskelsonographie
  • Transorbitale B-Bild Diagnostik: Orbitasonographie
  • Transabdominelle B-Bild Diagnostik: Restharnbestimmung
  • Langzeit-Blutdruck- und EKG-Abteilung

Ihre Qualifikation:

  • Abgeschlossene Berufsausbildung als MTA-Funktionsdiagnostik, gerne auch Wiedereinsteiger/in
  • Selbständige und zuverlässige Arbeitsweise
  • Kommunikationsfähigkeit, Begeisterung und Teamfähigkeit
  • Ausgeprägte Patienten- und Serviceorientierung
  • Bereitschaft zu flexiblen Arbeitszeiten
  • Interesse an der Mitarbeit bei wissenschaftlichen Tätigkeiten

Wir bieten:

  • Eine vielseitige Tätigkeit in einem netten Team
  • Bezahlung je nach Qualifikation und Aufgabenübertragung nach TV-L mit München-Zulage
  • Sozialleistungen des Öffentlichen Dienstes
  • Alle Vorteile des gefragten Standortes München

Dr. Holger Poppert
Klinikum rechts der Isar
Klinik und Poliklinik für Neurologie
Ismaninger Str. 22
81675 München
Tel.: +49 89 41404636



Δ